OBS LANGEN AKTUELL

KI-Cluster in Berlin: Schulen vereinen Kräfte für die Zukunft

Das zweite Treffen des KI Clusters in Berlin markierte einen weiteren Schritt in Richtung einer fächerübergreifenden Integration künstlicher Intelligenz (KI) in den Schulen. Initiiert vom Gymnasium an der Willmsstraße arbeiten 16 Schulen gemeinsam daran, das zukunftsweisende Thema der KI in den Lehrplan zu integrieren.

BERUFSINFORMATIONSBÖRSE (BIB)

Die Berufsinformationsbörse an der Oberschule Langen findet am 24. November 2023 statt (16:00 bis 19:00 Uhr).   Interessierte Firmen erhalten die notwendigen Informationen von Frau Schubert(E-Mail: b.schubert@obslangen.net) bzw. Frau Slowik (E-Mail: t.slowik@obslangen.net). 

Wir sind digitale Schule

Oberschule Langen als „Digitale Schule“ in Niedersachsen 2023 ausgezeichnet Hannover/Berlin, Zusammen mit weiteren Schulen aus Niedersachsen wurde am 5. September 2023 die Oberschule Langen von Carsten Milde, Abteilungsleiter 3 aus dem niedersächsischen Kultusministerium, und Benjamin Gesing, stellvertretender Geschäftsführer von MINT Zukunft e.V., als “Digitale Schule” ausgezeichnet.       Die Ehrung der „MINT-freundlichen Schulen“ in Niedersachsen steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK), die Ehrung der „Digitalen Schulen“ steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Digitales und Verkehr Dr. Volker Wissing. AUF DEN FOTOS SIND ZU SEHEN: CARSTEN MILDE, KULTUSMINISTERIUM; LEONIE MEIER, DEUTSCHE BAHN AG; MAX REINHARDT, 42 WOLFSBURG/BERLIN; DR. MARCUS MEY, KIWIZ E.V.; ANN-KATRIN EBELING, TÜV NORD AG. Carsten Milde, Abteilungsleitung ‘Allgemein bildendes Schulwesen und Kirchen‘ im Kultusministerium: „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik tragen ganz wesentlich zum Verständnis der Welt und zu unserer Orientierung im Alltag bei und ermöglichen uns, aktuelle und zukünftige Probleme zu lösen. Deshalb ist es wichtig, dass naturwissenschaftlich-technische...

Erasmus+

Die Oberschule Langen ist für das europäische Austauschprogramm Erasmus+ akkreditiert. Erasmus+ ist ein Förderprogramm der Europäischen Union für europaweite Zusammenarbeit. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf Demokratie und Teilhabe, Green Erasmus und Nachhaltigkeit, Inklusion und Vielfalt sowie Medienkompetenz und Digitaler Bildung. Die Akkreditierung ist wie eine Art Mitgliedschaft bei Erasmus+ anzusehen. Bis 2027 hat die Oberschule Langen die Möglichkeit finanzielle Mittel für „Mobilitäten“ zu beantragen. Mobilitäten sind z.B. Fortbildungen im europäischen Ausland für Lehrkräfte, Schüleraustauschfahrten zu Partnerschulen oder Praktika im europäischen Ausland.

Wir stellen ein!

Aktuell ist für unsere Schule zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als (technische/r) Schulassistentin / Schulassistent (m/w/d) im Umfang von 0,75 mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 29,85 Stunden – unbefristet – ausgeschrieben.

Die Zukunft an der Oberschule Langen!

So geht Zukunft! – Ein Berufsorientierungsangebot der Deutschen KlimaStiftung, mit dem unsere Jahrgänge 8 bis 10 heute für die eigene und nachhaltige Zukunftsgestaltung motiviert wurde. Ihnen sind Wege ins Berufsleben aufgezeigt worden und es wurde versucht für den Klima- und Umweltschutz zu begeistern. Am heutigen Mittwoch ist die Deutsche Klimastiftung mit einem interaktiven und multimedialen Vortrag zu uns an die Oberschule Langen gekommen.